· 

Wie schädlich ist LED? Sie können sich schützen mit Brillengläsern

Das Brillenglas, welches das Blaulicht rausfiltern kann.

 

Schützt die Augen vor kurzwelligem blauen Licht.

Welche Lampen betrifft dies?

Bei allen in ihrem Haushalt bestehenden LED- und Energiesparlampen im Haushalt mit welchen Sie Stromsparen, Leuchtstoffröhren im Büro, LED- und Xenon-Scheinwerfer in Autos und allen voran Smartphones, Tablets, Flachbildschirme und Flachbildfernseher sind Quellen kurzwelliger blauer Strahlung, deren Wellenlänge knapp oberhalb von ultraviolettem Licht liegt.Diese Strahlung ist sehr energiereich und steht in starkem Verdacht, verschiedene Schichten der Netzhaut zu schädigen und so an einigen schweren Augenerkrankungen mit beteiligt zu sein.

Nun kommen wir für Sie ins Spiel und beraten Sie professionell dazu!

Das neue, dünne Kunststoff-Material mit dem Blocker von diesem Blaulichts schützt dank einer neuen Zusammensetzung die Augen vor schädlicher Strahlung bis einschließlich 410nm Wellenlänge. Da nicht das gesamte blaue Licht geblockt wird, haben die Gläser dennoch keine nachteilige Wirkung auf den Tag-Nacht-Rhythmus und die innere Uhr.

Lassen Sie sich bei uns kostenlos und unverbindlich beraten.

Klicken Sie auf unten stehenden Link für einen Termin gleich online zu vereinbaren 

https://www.click2date.eu/flueckiger-optik


oder sind telefonisch von Dienstag bis Samstag unter 062 961 90 50 erreichbar. 

Sie werden bei uns gut beraten. 

luege...lose...Flückiger

Kommentare: 1
  • #1

    Pia (Sonntag, 19 Mai 2019 22:21)

    Sehr interessant.
    Danke für Info :-)